• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Utricularia Sandersonii

12,00

Enthält 7% reduz. MwSt.
zzgl. Versand

Ein fleischfressender, blühfreudiger Wasserschlauch.

Durchmesser Plastiktopf: 9cm

Vorrätig

Wasserschläuche sind die Gattung der fleischfressenden Pflanzen mit den meisten Arten. Die kleinen Blätter überziehen die Oberfläche wie Moos, zudem erfreuen die meisten Arten mit zahlreichen filigranen Blüten das ganze Jahr. Der Wasserschlauch fängt Kleinstinsekten unter der Erde mit kleinen Fangbläschen, die unter Druck stehen und bei Reizung die Insekten blitzschnell einsaugen. In der Natur kommen diese Arten an nassen, sumpfigen Standorten auf der ganzen Welt vor, oft direkt an Wasserläufen.

Standort: Viel indirektes Licht, Sonne wird in Maßen auch vertragen.

Wasserbedarf: Immer im Anstau halten, gerne bis zur Topfkante! Nur kalkfreies Wasser gießen.

Luftfeuchtigkeit: Der Wasserschlauch benötigt eine erhöhte Luftfeuchte von mindestens 60%, die sich durch die feuchte Kultur aber meist von selbst einstellt.

Substrat: Keine normale Blumenerde verwenden. Ungedüngter Torf mit Perliten mischen, Sphagnum-Perlite oder Spezialerde für Fleischfressende Pflanzen. Nicht düngen!

Toxizität: Ungiftig für Tiere.

Sonstiges: Bei guter Kultur blüht diese Art das ganze Jahr durch.

Gewicht 0,3 kg