• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Stephania Nova (Stephania Kaweesakii) (nur Abholung)

69,00

Enthält 7% reduz. MwSt.
zzgl. Versand

Eine Caudexpflanze mit besonderen, runden Blättern.

Durchmesser Plastiktopf: 15cm

Nur noch 2 vorrätig

Die Stephania Nova (oder Stephania Kaweesakii) ist die große Schwester der bekannten Stephania Erecta und gehört zu den Caudexpflanzen. Der sogenannte Caudex ist die verbreiterte, derbe Sprossachse der Pflanze, in die sie sich in Trockenzeiten zurückziehen kann. Dies sichert das Überleben der Pflanzen in extremen Lebensräumen wie beispielsweise Wüsten.

Wie alle Stephania besteht diese Art aus einer großen, runden Knolle, aus der ein zarter Trieb entsteht, der runde Blätter hervorbringt. Der Kontrast zwischen der derben Knolle und den zarten Blättern macht den Reiz dieser Pflanze aus! Zudem erzeugt Stephania Nova große, matt dunkelgrüne Blätter, die von einer feinen silbrigen Aderung durchzogen sind. Wie auch ihre kleine Schwester Stephania Erecta macht diese Art im Winter eine Ruheperiode durch, in der sie die Blätter abwirft. In der Wachstumsphase hingegen werden lange Ranken gebildet, an deren Triebspitzen kleine Tochterknollen entstehen, die sich ideal zur Vermehrung eignen.

Standort: Hell und sonnig, im Sommer auch geschützt im Freien möglich, jedoch nicht in praller Sonne.

Wasserbedarf: In der Wachstumszeit etwa 1-2x pro Woche gießen, in der Ruhezeit maximal 1x pro Monat.

Luftfeuchtigkeit: Leicht erhöht.

Substrat: Lockere, durchlässige Erde (z.B. Kakteenerde). In der Wachstumszeit kann schwach (!) gedüngt werden.

Toxizität: Giftig!

Gewicht 0,8 kg