• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ctenanthe Burle-Marxii ‚Amagris‘ Babypflanze

5,00

Enthält 7% reduz. MwSt.
zzgl. Versand

Ctenanthe Burle-Marxii ‚Amagris‘ Babypflanze

Durchmesser Plastiktopf: 6 cm

Nicht vorrätig

Die Ctenanthe Burle-Marxii ‚Amagris‘ fällt durch ihre kontrastreiche Blattfärbung und ihr dekoratives Blattmuster auf. Die Oberseite der Blätter ist hellgrün bis helltürkis und mit einem dunkelgrünen Fischgrätenmuster überzogen. Im Vergleich zur ‚Amabilis‘ ist das Muster jedoch feiner. Die Blattunterseiten sind in einem kräftigen Lila gefärbt.

Die Ähnlichkeit zu Calathea, Stromanthe und Maranta ist nicht zufällig, alle gehören zur Familie der Marantaceae. In ihren Bedürfnissen sind sie sich ähnlich, die Ctenanthe ist jedoch vergleichsweise einfach. Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Ctenanthe Burle-Marxii ‚Amagris‘ Babypflanze in einem kleinen Übertopf mit 6 cm Durchmesser.

Charakteristisch für die Familie der Marantaceae ist der Pulvinus, das ist eine verdickte Stelle im unteren Teil der Blattes, die Bewegungen bewirken kann. Hier sind es zwischen den Blattstielen und dem Spreitenansatz Gelenkpolster, um die Blattspreite während des Tagesverlaufes immer zum Licht auszurichten. Spezialisierte Zellen kontrollieren die Blattbewegung. Deshalb bezeichnet man die Pflanzen auch als Gebetspflanzen bzw. prayer plants.

Lichtbedarf: Halbschattig bis hell, ohne direkte Sonne.

Wasserbedarf: Die Erde sollte stets leicht(!) feucht gehalten werden.

Luftfeuchtigkeit: Leicht erhöht (ab ca. 50 Prozent).

Giftigkeit: Während die Calathea als ungiftig gilt, findet man zur Ctenanthe unterschiedliche Angaben, die von ungiftig bis leicht giftig reichen.

Gewicht 0.7 kg
Größe 20 × 20 × 15 cm
Wasserbedarf

mittel

Lichtbedarf

mittel, viel