• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Alocasia cuprea ‚Red Secret‘

23,00

Enthält 7% reduz. MwSt.
zzgl. Versand

Die Alocasia cuprea ‚Red Secret‘ zählt zu den Juwelalokasien und hat metallisch-glänzende dunkelrote Blätter. Topf-Durchmesser: 14cm, Höhe der Pflanze: 50cm.

Nur noch 1 vorrätig

Kategorien: ,

Die Alocasia cuprea ‚Red Secret‘ stammt aus Borneo und ist mit ihren dunkelroten, fast kupferfarbenen, glänzend gerippten Blättern ein echter Hingucker! Wir bieten große Pflanzen mit einer Höhe von knapp 50cm und großen Blättern.

Licht: Ideal ist mittleres bis helles indirektes Sonnenlicht, vor allem direkte Mittagssonne sollte jedoch vermieden werden.

Gießen: Prüfe die Erde jede Woche mit dem Finger und gieß erst, wenn die obersten Zentimeter der Erde trocken sind. Alokasien wollen weder über- noch unterbewässert werden, also kontrolliere das Substrat regelmäßig und gieße eher kleinere Mengen. Denn leider neigen Alokasien zur Wurzelfäule, wenn sie zu viel gegossen werden.

Substrat: Ein lockerer, reichhaltiger, gut durchlässiger Boden ist am besten. Ich verwende ein Drittel Blumenerde, ein Drittel Perlit und ein Drittel Orchideenrinde.

Luftfeuchtigkeit: Eine Alocasia cuprea ist für eine hohe Luftfeuchtigkeit dankbar. 60-80 Prozent sind am besten, sonst kann es zu Problemen wie Blattrissen und Trockenheit kommen. Nachts geht auch weniger. Empfehlenswert sind ein Luftbefeuchter, regelmäßiges Besprühen oder eine geschlossene Vitrine.

Temperatur: 18-25ºC sind ideal, um das Wachstum zu fördern. Die meisten Wohnungen liegen ohnehin in diesem Bereich, ein wenig darüber und darunter ist in Ordnung, aber kalte Zugluft sollte vermieden werden.

Vermehrung: Am einfachsten werden Alokasien vermehrt, indem man kleinere Jungpflanzen, die an der Mutterpflanze entstehen, abtrennt. Die Jungpflanze sollte allerdings groß genug sein, um nicht zu empfindlich zu sein. Bei Abtrennen sollten möglichst viele Wurzeln intakt bleiben, dann kann sie direkt in einen neuen kleinen Topf gesetzt werden.

Giftigkeit: Der Verzehr ist giftig.

 

Gewicht 0,67 kg