• Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Giftige Zimmerpflanzen

Die meisten Zimmerpflanzen sind beim Verzehr giftig für Tiere und Kleinkinder, selten kann schon eine Berührung Vergiftungssymptome hervorrufen und auch das auslaufende Gießwasser ist bei manchen Zimmerpflanzen wie der Dieffenbachia giftig. Gefährdet sind besonders Katzen, Kaninchen/Hasen und Vögel, da sie gerne Pflanzen fressen. Deshalb sollten Tierbesitzer immer recherchieren, ob ihre Pflanzen giftig sind und sie zur Not außer Reichweite für die Tiere stellen.

Hier nennen wir einige der giftigen Zimmerpflanzen:

A
Alpenveilchen (Zyklamen): giftig für Hund, Katze. Symptome: Erbrechen, Durchfall, Krämpfe, Kreislaufstörungen, Atemlähmung

Aloe vera: Giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptom: Durchfall

Amaryllis (Ritterstern): Giftig für Hund, Katze, Stubenvögel. Symptome: Durchfall, Erbrechen, Krämpfe, Hautreizungen

Anthurie: giftig für Hund, Katze, Stubenvögel, Meerschweinchen, Kaninchen. Symptome: Speicheln, Erbrechen, Bewegungsstörungen, Apathie, Nierenversagen bei Katzen

Aralie: giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen, Geflügel. Symptome: Erbrechen, Durchfall

Avocado: giftig für Hund, Katze. Sypmtome: Schädigung des Herzmuskels

B
Birkenfeige (Ficus benjamina): giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Stubenvögel. Symptome: Erbrechen, Durchfall, bei Katzen Nierenversagen

Bogenhanf: giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptome: Erbrechen, Durchfall

Buntwurz (Caladium): giftig für Hund, Katze. Symptome: Gleichgewichtsstörungen, Krämpfe, Atemstillstand

C
Calla: Giftig für Hund, Katze. Symptome: Gleichgewichtsstörungen, Krämpfe, Atemstillstand

Caladium: siehe Buntwurz

D
Dieffenbachia: giftig für Hund, Katze, Stubenvlögel, Meerschweinchen, Kaninchen. Symptome: Erbrechen, Durchfall, Schleimhautreizung, bei Katzen Nierenversagen.

Drachenbaum (Dracaena): giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Stubenvögel.  Erbrechen, Übelkeit, Durchfall

E
Efeu: giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen, Geflügel. Symptome: Durchfall, Erbrechen, Hautreizungen, erhöhte Herzfrequenz

Efeutute: giftig für Hund, Katze, Stubenvögel, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptome: Schleimhautreizungen, Erbrechen, Durchfall, bei Katzen Nierenversagen.

Einblatt (Spathiphyllum): giftig für Hund, Katze, Stubenvögel, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptome: Durchfall, Erbrechen, Reizung der Schleimhäute.

Elefantenohr (Alocasia): giftig für Hund, Katze, Stubenvögel, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptome: Hautreizungen, Schleimhautreizungen, bei Katzen Nierenversagen

F
Fensterblatt (Monstera): giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Stubenvögel. Symptome: Haut, Schleimhaut, bei Katzen auch Niere und Nerven.

Flamingoblume: giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen, Vögel. Symptome: Erbrechen, Durchfall, Speicheln

G
Gummibaum (Ficus): giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Stubenvögel. Symptome: Erbrechen, Durchfall, bei Katzen Nierenversagen.

Glücksfeder (Zamioculcas Zamiifolia): für Katzen nur leicht giftig.

K
Kalanchoe: Hund, Katze Spastische Krämpfe

Kolbenfaden (Aglaonema): giftig für Hund, Katze, Stubenvögel, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptome: Erbrechen, Durchfall, Blutungen auf den Schleimhäuten, bei Katzen Nierenversagen

Kroton: giftig für Hund, Kaninchen, Stubenvögel. Symptome: Erbrechen, Durchfall

P
Palmfarn: kann bei Hunden und Katzen zu Erbrechen, Durchfall, Leberschädigung und Koma führen.
Kaninchen und Meerschweinchen können unter Durchfall und Erbrechen leiden.

Philodendron: giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Stubenvögel. Symptome: Hautreizungen, Übelkeit, Nierenversagen.

S
Sagopalme: giftig für Hund. Syptome: Erbrechen, Durchfall, Apathie, Leberschäden, Nierenversagen

Strahlenaralie (Schefflera): kann nach Aufnahme hoher Dosen zu Schleimhautirritationen und Brechdurchfall führen. Sehr selten können in der Folge auch Nierensteine bei der Katze auftreten.

W
Weihnachtsstern: giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptome: Hautreizungen, Erbrechen, blutige Durchfälle, Lähmungen

Y
Yuccapalme: giftig für Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen. Symptom: Schleimhautreizungen

Z
Zamioculcas Zamiifolia: siehe Glücksfeder